Baugebiet

Aktueller Stand des Baugebietes in der OG Hardt (November 2017)


Bebauungsplan im GEO-Portal

Unser Baugebiet „Vor der Häsel“ liegt nordwestlich des Ortes. Im Westen führt die Kreisstraße K56 von Hardt nach Unnau (einzig von dort aus ist das Baugebiet in einer Ringstraße befahrbar). Im Osten wird es durch einen altgewachsenen Buchenwald, die Häsel (Hasel) begrenzt.
In sonniger Südhanglage bieten wir Bauplätze mit Flächen von 570m² bis 910m² und einen Spielplatz. Im ersten Schritt wurde nur die südliche Hälfte der Bauplätze erschlossen und für die Bebauung freigegeben. Am 14. Mai 2007 wurde mit dem Straßenbau begonnen. Der bestehende erste Teil der Zufahrt wurde fertig ausgebaut, die Baustraße und die Teilerschließung des ersten Bauabschnitts sind fertiggestellt.

Noch im Jahr 2007 wurden die beiden ersten Häuser vor der Häsel erbaut. Heute sind sieben Bauplätze bebaut.

Unser Spielplatz auf einem Grundstück zwischen dem Dorf und dem Baugebiet platziert, wurde im Jahr  2017 seiner Bestimmung übergeben.

 

 

Die grün markierten Grundstücke sind voll- oder teilerschlossen.

Die gelb markierten Grundstücke sind unerschlossen, also noch nicht bebaubar. Auch der nördliche Teil der Baustraße ist noch nicht hergestellt.

Die Versorgungsanschlüsse (Kanal, Wasser, Strom und Telefon), die Baustraße und die Straßenbeleuchtung sind fertiggestellt.

Die Teilerschließung aller Grundstücke und das Herstellen der Baustraße ist für das Jahr 2018 geplant.  

Die Gemeinde Hardt hat derzeit 8 Bauplätze in verschiedenen Erschließungszuständen zu verkaufen.

Die Grundstückspreise sind je nach Lage des Grundstücks von 16,50 €/m² bis 19,50 €/m² festgelegt. Die Preise pro teilerschlossenem Grundstück erhalten sie auf Anfrage.
Bei den voll erschlossenen Bauplätzen ist der Straßenbau abgeschlossen und somit sind alle Zusatzkosten zu den Grundstückspreisen festgelegt und ebenfalls auf Anfrage zu erhalten.